Alles uber Istrien

Alles uber Istrien

 

Mit einem Blick können Sie den gesamten Reichtum dieser Mannigfaltigkeit erfassen, von dem Schneeweiß der nahen Berge, dem Wogen der grünen Wiesen und Felder, Ebenen und Senken, von den Wellenförmigen Landschaften mit Weinbergen und Olivenhainen bis zum klaren Blau des nahen Meeres.

 

Wenn Sie diese Pracht betreten, wenn Sie ihr ganz nah kommen, wird Sie mit jedem ihrer Details bezaubern, mit jeder Einzelheit: Kirchenportale und Stadttore, Dorfstrassen mit Höfen, Rundbögen und offenen Treppenhäusern, das Gurgeln rauschender Bäche und Lichtungen blühender Kirchbäume. Alles ist hier so vertraut und freundschaftlich: die Natur, die Siedlung und die Menschen.

 

Geographische Lage

 

Westlichste Region der Republik Kroatien, größte Halbinsel der Adria

 

Fläche

 

2.820 km2 (Dreieck: Dragonja, Kap Kamenjak, Učka)

 

Bevölkerungszahl

 

206.344 (2001.)

 

 

Küstenlänge

 

45,1 km (die vielfältige K!uste ist doppelt so lang wie die Küstenstraße)
Die Westküste Istriens ist 242,5 km lang, mit den Inseln 327,5 km (178,1 M).
Die Ostküste Istriens ist 202,6 km lang, mit den dazugehörigen Inselchen 212,4 km (114,5 M).

 

 

 

Meer

 

Die niedrigste Meerestemperatur ist im März und liegt zwischen 9,3°C und 11,1°C und die höchste im August ind liegt zwischen 23,3°C und 24,1°C.
Der Salzgehalt des Meeres beträgt 36 – 38 Promille.

 

 

Flüsse

 

Mirna, Dragonja und Raša

 

Vegetation

 

Istrien ist die größte grüne Oase der Nordadria, Entlang der Küste und auf den Inseln gibt es vorwiegend Kiefernwälder und die typische grüne Macchia. Die wichtigsten Pflanzenarten der Macchia sind die Steineiche und der Erdbeerbaum. Die Wälder in Istrien bedecken 35% der Fläche.

 

 

 

Verwaltungszentrum

 

Pazin (9 227 Einwohner)

 

Wirtschaftszentrum

 

Pula (58 594 Einwohner)

 

Villa Altra © 2013 Copyright